Dienstag, 3. Juli 2012

Fortsetzung, der Fortsetzung:

Ich habe von Inken einen tollen Tipp bekommen! Und zwar findet gerade bei KleinHippie eine tolle Weiterschreib Challenge statt, bei der ihr UNBEDINGT mitmachen müsst!  ich widerhole: UNBEDINGT!!!!!
Hier  erfährt ihr alles, was ihr zu tun habt!
Hier ist der 1. Teil der Geschichte und Hier der 2.!

Soooo. .  .nun kommen wir zur meiner Fortsetzung von Inken! Hoffe, sie ist mir gut gelungen, ist zwar etwas kurz geworden, aber wie ich immer gerne sage: In der Kürze liegt die Würze Quelle: Die Unglaublichen!!^^

 
. . .Vorsichtig lief er auf Mila zu. Er wirkte bei jeden Schritt, den er tat, unsicherer als zuvor. Schließlich blieb er wenige Zentimeter von ihr stehen und überlegte fieberhaft, was er nun tun konnte? Doch Mila hörte nicht auf zu weinen, sie schien in einer anderen Welt gefangen! Sie konnte das Blut sehen, Blut, das überall war, es schien sie zu verfolgen. Die Schreie, die sie hörte, wollten nicht verklingen. Mila fing heftig an zu zittern, ein Zeichen dafür, dass sie wieder anfing zu fühlen! Schmerz und Wut keimten in ihr auf! Sie wollte nicht diese schrecklichen Bilder sehen, sie wollte nichts mehr damit zu tun haben! Das ein zigste was sie wollte, war Ruhe! Ruhe vor dem Leben und dem Schmerz, der das Leben ihr zufügte!
Wieso musste es nur so weit kommen? Das war der Gedanke, der durch Milas Kopf wanderte. Wie eine Alarmsirene dröhnte dieser Gedanke nicht nur in ihrem Kopf, sondern auch in ihren Ohren!
Nach einer Weile, ließen die Schreie nach und auch das Blut zog sich zurück. Es gab nur noch Mila, in der einsamen Dunkelheit des Nichts! Sie war ganz alleine und niemand würde sich für sie interessieren! Doch so oft Mila auch diesen Satz schon gesagt hatte, wusste sie, dass sie nicht ganz recht hatte!
Kurz danach, brach das Mädchen zusammen und für diesen einen Augenblick, spürte sie die Ruhe um sich herum!. . . 

 




Kommentare:

  1. toll:) knüpfst du an inkens oder an meine version an? Wegen der namens Übernahme ganz klar an inkens, aber ich finde von der logik doch eher an meiner oder? sag mir kurz bescheid, dann kann ich das richtig notieren:) sind ja mehere Handlungsstränge erwünscht die nebeneinander ab laufen :))

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke:)
      Und eigentlich habe ich an Inkens version angeknüpft! ^^
      :))

      Löschen
  2. Hey!!! Das ist richtig toll geworden :D Unerwartet aber schön :) Schon cool was andere aus den eigenen Ideen machen können! Wow...
    Inky

    AntwortenLöschen
  3. oki gut :) Das ist wirklich faszinieren wie die Geschichte sich wandelt ^^

    AntwortenLöschen
  4. Dankedankedankedanke!!! Dein Kommentar ist sooo unglaublich lieb! Ich freue mich soo sehr! Daaaaaanke! Achja, es gibt sogar noch eine weitere Fortsetzung, die parallel zu deiner verläuft. Schau einfach immer mal wieder bei dem Fenster links in meinem Blog vorbei :D
    GLG inky

    AntwortenLöschen
  5. Bitttteeee!!!!!! :)
    Mach ich!

    AntwortenLöschen

Kommentare sind mir immer Wilkommen, also los ran an die Tastatur und schreibt fleißig!
Ich werde auch alle antworten! <3